1. September 2009 |

„An solchen Tagen braucht man eine komplett neue Syntax für Erschöpfung.“

3 Kommentare zu …

Avatar

Guido Graf

1. September, 2009 um 18:14

eine Seite davor:

„Die Zustimmung der Gruppe findet in Seufzen, weiterem Zusammensacken, kurzen spastischen Gesten der Erschöpfung und leisem Schädelbollern am Spindtürenstahl ihren Ausdruck.“

Avatar

Stephan Bender

1. September, 2009 um 20:27

„Der grobschlächtige Held das Agierens … weicht dem sanftmütigen Helden des Reagierens…“ (S. 203)

Avatar

JesusJerkoff

1. September, 2009 um 20:28

Die Erforderlichkeit einen Gehirnschweißableckgurus ist nicht ganz von der Hand zu weisen.

Jetzt kommentieren

Über das Buch

1996 erschien »Infinite Jest« in den USA und machte David Foster Wallace über Nacht zum Superstar der Literaturszene. Vor einem Jahr nahm sich David Foster Wallace das Leben. Sechs Jahre lang hat Ulrich Blumenbach an der Übersetzung von Wallaces Opus magnum gearbeitet, dem größten Übersetzungsprojekt in der Geschichte des Verlags Kiepenheuer & Witsch.
Mehr zum Buch »
Termine zum Buch »

Oktober 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
  • TRIO 24: Ach du dickes Ding! | Sätze&Schätze: [...] Kapituliere ich ausnahmsweise vorzeitig, plagt mich noch lange, lange Zeit ein schlechtes Gewi [...]
  • Christian: Gibt es auch günstiger: http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B005NE5TA4/ref=dp_olp_used?ie=UTF8 [...]
  • Steffen: Ja tatsächlich tolle Idee und schön umgesetzt. Das ist ein ziemlich vertrackte Stelle im Buch der [...]
  • (ohne Titel) « VOCES INTIMAE: [...] aus Berlin zu sein, ist wohl nur für Berliner eine relevante Information. Like this:LikeS [...]
  • VOCES INTIMAE: [...] aus Berlin zu sein, ist wohl nur für Berliner eine relevante Information. Like this:LikeS [...]