Zusatzmaterial

18. August 2009 |

Letzte Nacht habe ich geträumt, unser Haus sei einsturzgefährdet wegen der vielen Bücher, die sich darin befinden. Die sich weitenden und vertiefenden Risse in den Wänden hinter den Regalen bewiesen es. Meine Frau bestellte ein Umzugsunternehmen, das die Bücher abholen und einlagern sollte. Leider war das Unternehmen, wie sich herausstellte, nicht zertifiziert. Als es mit mehreren Lastwagen anrückte, zeigte sich, dass das ganze Viertel, in dem wir wohnen, auf schwankendem Boden stand. Gerade noch rechtzeitig gelang es uns, aus dem Haus zu laufen, bevor es einstürzte, wie kurz darauf der komplette Straßenzug. Alle Nachbarn waren tot. Ich beschloss, die Tatsache, dass meine Bücher daran Schuld waren, fein säuberlich für mich zu behalten, hatte aber ein sehr schlechtes Gewissen. Vor dem Einschlafen hatte ich das Zusatzmaterial zu „Unendlicher Spaß“ gelesen, (erschienen im Verlag Kiepenheuer & Witsch, Schutzgebühr 5,00 Euro, ISBN 978-3-462-04175-0) in dem unter anderem Ulrich Blumenbach, der Übersetzer, etwas über seine Arbeit erzählt.

Georg M. Oswald wurde 1963 in München geboren, lebt dort als Schriftsteller und Rechtsanwalt. Mit seinem Roman „Alles was zählt“ gelang ihm auch international der Durchbruch. Für sein Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

8 Kommentare zu Zusatzmaterial

Avatar

Mark Z.

18. August, 2009 um 14:33

Leider scheint das Zusatzmaterial „Über unendlicher Spaß“ nirgendwo mehr erhältlich zu sein. „Vergriffen“ dürfte ja bei so einem kleinen Büchlein im Vorfeld der Veröffentlichung nun nicht wirklich zutreffend sein. Oder doch?

Avatar

Guido Graf

18. August, 2009 um 15:04

wer gar nicht mehr fündig wird, kann auch hier schauen:

http://www.libreka.de/bookviewer/9783462041750/FC?imagepage=

Avatar

kopfpilz

24. August, 2009 um 12:25

@Guido

der Link stellt nur einen Zugang zu wenigen Seiten bereit. Am Ende folgt dann die Aufforderung, sich das Buch anzuschaffen, wenn man die Lesung fortsetzen möchte.

Wenn ich mir die Seiten von Onlinehändlern ansehe – soweit keine Fehlermeldung ausgegeben wird – und mit Seiten vergriffener oder vorübergehend nicht verfügbarer Bücher vergleiche, drängt sich mir der Eindruck auf, es habe schleunigst vom Markt genommen werden müssen. Deshalb rechne ich Paranoiker auch nicht mit einer Neuauflage.

Grüße,
KP

Avatar

Guido Graf

24. August, 2009 um 15:28

nur einen Zugang zu wenigen Seiten

eine mögliche Lösung nun vielleicht hier

Avatar

kopfpilz

24. August, 2009 um 15:54

„eine mögliche Lösung nun vielleicht hier“

Da steckt die Restauflage also! Manche Internetseiten haben das Buch als nicht existent angegeben, die KiWi-Site „wusste von nichts“.

Nicht einmal eine Anfrage bei Kiepenheuer hatte Erfolg. Auf dem Verkaufsweg war es nicht mehr zu bekommen.

Weiß jemand, wie hoch die Auflage war (oder noch ist)?
Den Gewinnern herzlichen Glückwunsch.

Avatar

Timarn

24. August, 2009 um 16:10

@kopfpilz:

ich habe letzten Samstag noch haufenweise davon bei der schweizer auslieferung gesehen (arbeite im selben gebäude), dafür wird unendlicher spass frühstens ab mittwoch lieferbar sein.

werde morgen nochmals nachsehen, bzw. nachfragen, vielleicht sind noch exemplare zu haben! (dann habe ich wenigstens etwas zu tun, während ich warten muss : ))

Avatar

Marcel Lange

24. Februar, 2010 um 11:25

Habe gestern über KIWI noch ein letztes Exemplar für umme bekommen. Bei Ebaypreisen von bis zu 100€ das Stück bin ich echt froh.

Avatar

Christian

23. November, 2011 um 16:57

Jetzt kommentieren

Über das Buch

1996 erschien »Infinite Jest« in den USA und machte David Foster Wallace über Nacht zum Superstar der Literaturszene. Vor einem Jahr nahm sich David Foster Wallace das Leben. Sechs Jahre lang hat Ulrich Blumenbach an der Übersetzung von Wallaces Opus magnum gearbeitet, dem größten Übersetzungsprojekt in der Geschichte des Verlags Kiepenheuer & Witsch.
Mehr zum Buch »
Termine zum Buch »

September 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
  • TRIO 24: Ach du dickes Ding! | Sätze&Schätze: [...] Kapituliere ich ausnahmsweise vorzeitig, plagt mich noch lange, lange Zeit ein schlechtes Gewi [...]
  • Christian: Gibt es auch günstiger: http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B005NE5TA4/ref=dp_olp_used?ie=UTF8 [...]
  • Steffen: Ja tatsächlich tolle Idee und schön umgesetzt. Das ist ein ziemlich vertrackte Stelle im Buch der [...]
  • (ohne Titel) « VOCES INTIMAE: [...] aus Berlin zu sein, ist wohl nur für Berliner eine relevante Information. Like this:LikeS [...]
  • VOCES INTIMAE: [...] aus Berlin zu sein, ist wohl nur für Berliner eine relevante Information. Like this:LikeS [...]